Vereinsentwicklung
Vorlesen

Alles rund um die Rede

Rede für Neujahrs-Treff für Vereinsmitglieder

Anspruch an den Redner: einfach, glaubwürdig und ohne Schwulst den Teilnehmerkreis begrüßen, bei dem jeder jeden kennt.

Liebe Vereinsmitglieder,

ich begrüße Euch zu unserem Treffen im Neuen Jahr. Persönlich und im Namen des Vorstandes heiße ich Euch alle herzlich willkommen.

Das alte Jahr ist fast abgehakt. Wir werden es bei unserer Jahreshauptversammlung am .................... mit den gedruckten und mündlichen Berichten noch einmal in Erinnerung rufen.

Das können wir guten Mutes im Rückblick tun. Und wo es möglich ist, das eine oder andere noch besser zu machen, bietet das neue Jahr die beste Gelegenheit dafür.

Gute Vorsätze haben uns noch nie geschadet.

Anspruch an den Redner: ohne Übertreibung das Interesse der Teilnehmer auf den Verein hinlenken.

Denn schon macht sich das neue Jahr bemerkbar: mit Terminplänen und Zeitplänen und vielen Dingen, die drum herum geregelt werden müssen.

Nun haben wir 14 Tage zu Hause verbracht oder sind auch im Urlaub gewesen. Auf jeden Fall haben wir die Möglichkeit gehabt, etwas auszuspannen und Abstand zu gewinnen.

Anspruch an den Redner: mit den folgenden Wiederholungen des Wortes "Abstand" die Aufmerksamkeit der Zuhörer wecken: da kommt noch etwas.

Abstand zu gewinnen auch von unserem Verein.

Ich hoffe, dass Ihr diese Auszeit genutzt habt und dass Euch der Abstand zum Verein und seinen Verpflichtungen gut getan hat.

Aber Ihr habt wohl auch wieder einmal festgestellt, dass sich dieser Abstand in Grenzen halten muss.

Anspruch an den Redner: vom Begriff "Abstand" zum gegensätzlichen Begriff "Nähe" überleiten.

Denn jetzt ist wieder die Nähe zum Verein gefragt und die Übungsgruppe und die Wettkampfmannschaft und Euer Einsatz in den Fachbereichen und anderswo.

Wenn es anders wäre, könnte ich heute nicht in dieser großen Zahl begrüßen.

Freuen wir uns also auf die geregelten Abläufe, die wir planen können.

Und freuen wir uns auf die Herausforderungen, die wir nicht voraussehen können, aber ganz bestimmt bewältigen werden.

Anspruch an den Redner: aus der positiven Grundstimmung heraus auf den Erfolg anstoßen.

Lasst uns also auf ein neues und erfolgreiches Jahr anstoßen: für Euch persönlich und für unseren Turn- und Sportverein ....................

Alles Gute und zum Wohl!

Dauer: 1.50 Minuten

Hier finden Sie Broschüren, Infopapiere und andere Informationen.

Wie funktioiert die Sportförderung in Deutschland?

Eine kleine Link-Übersicht für Sportinteressierte