Vorlesen

Bouldern

In- und Outdoor-Sport mit minimalen Aufwand

Klein aber fein! So könnte man den Boom auf Herausforderungen beschreiben, der sich nicht in den gewöhnlichen Kletterregionen abspielt, sondern in der Kletterhalle um die Ecke. 

Bouldern eine Form des Sportkletterns mit großer Faszination: Auf kurzer Strecke muss die kreative Fähigkeit eingesetzt werden, um „Boulderprobleme“ zu lösen. Also jene, die sich auch an Kletterwand oder Fels stellen. 

Bouldern kann man drinnen wie draußen, an echten wie an künstlichen Felsen in Kletterhallen. Der Boulderer braucht nicht unbedingt einen Kletterpartner zur Absicherung. In Kletterhallen sind spezielle Boulderbereiche ausgelegt, die Stürze abfangen und Fußverletzungen verhindern. 

Faszination Bouldern
Ein Film über das Bouldern in der weltgrößten Halle in München